Großkaliber - SpSV Breidenbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Großkaliber

Disziplinen

Beim Großkaliberschießen verhält es sich ähnlich wie bei der Sportpistole. Es wird in 2 Durchgängen geschossen. 1. Durchgang Präzision und 2. Durchgang Duell. Nur werden hier nur vor dem 1. Durchgang 5 Probeschüsse abgegeben und dann nicht mehr. Desweiteren werden pro Durchgang 4 Serien zu je 5 Schuß abgegeben. Auf die Präzisionsscheibe hat man auch 18 Minuten Zeit um 20 Schuß abzugeben. Beim Duell verhält es sich etwas anders. Hier wird die Waffe nicht nach jedem Schuß abgesenkt sondern bleibt für die 5 Schuß im Ziel stehen. Der Spiegel klappt auch nicht nach jeden Schuß weg sondern kommt nach 7 Sekunden und bleibt dann für 20 Sekunden stehen. In dieser Zeit muß der Schütze seine 5 Schuß abgegeben haben. Gewertet wird wie bei der Sportpistole mit dem Unterschied das hier max. 400 Ringe möglich sind. Eine Mannschaft besteht aus beliebig vielen Schützen wobei nur die besten 4 gewertet werden. Geschossen werden hierbei normalerweise die Kaliber 9mm, .357, .44 und .45 ACP.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü